Im Firmenfoyer oder Showroom, in Büros mit Kundenkontakt, als Anlaufpunkt im Open Space oder als Counter in Praxis und Kanzlei spielt die Empfangstheke eine Hauptrolle. Sie heißt Besucher willkommen und repräsentiert die Unternehmenskultur, ist aber zugleich auch Arbeitsplatz mit ergonomischen Anforderungen. Das Empfangsthekenprogramm von Sedus bietet beste Voraussetzungen für die perfekte Erfüllung dieser Doppelfunktion.

Design: Formwelt Industriedesign (Henriette Deking, Luca Cianfanelli)

Vielseitigkeit macht immer Eindruck.

Ihre hohe Variabilität ist eine der Stärken der Sedus Empfangstheke. Ein intelligenter Grundbaukasten und vielfältige Ausstattungs- und Gestaltungsvarianten erlauben es, unterschiedlichste Lösungen mit wenig Aufwand zu realisieren, je nach Bedarf und Budgetrahmen. So verwirklicht sie konsequent jeden Anspruch und sorgt dafür, dass der Mensch sich wohlfühlt – egal, ob vor oder hinter dem Empfang.

Individualität für jede Unternehmenskultur.

Individualität hat hier System: Basis ist der solide Grundkörper, der Seriosität vermittelt. Wählbar ist er in unterschiedlichen Längen und mit vier Konturen: Bogen- oder Bootsform, mit Höhenabstufung oder in gerader Ausführung.
Die Add-Ons aus Metall, MDF, Melamin oder Echtholzfurnier sind in unterschiedlichen Formen erhältlich. Dazu kommt eine große Auswahl an Farben und Beschichtungen. So zeigt die Empfangstheke immer ein ganz eigenes Gesicht.

Vielfalt

Ausstattungsvarianten

Tischplatte / Thekenplatte
Melamin
Furnier
Lack
Kontur
gerade
high to low
Boot
Add-Ons
Thekenplatte
Metall
MDF
Zusatzausstattung
Ablageschale
Blumenvase
Stiftschale
Stiftbox
Zettelbox
Tassenhalter
Bilderhalter
PC-Gehäusehalterung
Kabeldurchlass
Kabelführung
Akzent-Beleuchtung für Add-Ons
Kabelwanne

Details

Nachhaltigkeit bis ins Detail

Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bei der Sedus Stoll AG finden Sie hier