Stoll VITA Stiftung

Stiftungsgründer: Emma Stoll (†2010) und Christof Stoll (†2003)
Gründungsdatum
8. März 1985

Stiftungsvorstand
Adelheid Kummle (Vorstandsvorsitzende)
Heinrich Lachenmaier (stellv. Vorsitzender)
Dr. Klaus Eisele

 

 

Erfolgreiches unternehmerisches Handeln bedarf langfristig
immer einer werteorientierten Verwurzelung.

Stiftungszwecke
Mit der Stiftungsgründung beabsichtigten Emma und Christof Stoll, zum einen die Unternehmensnachfolge der damaligen Christof Stoll GmbH & Co. KG, der heutigen Sedus Stoll AG, zu regeln, zum anderen sollten die Schwerpunkte ihres lebenslangen Engagements und ihrer Lebenseinstellung in einer organisatorischen eigenständigen, gemeinnützigen Einrichtung fortgeführt werden. Die Verbreitung des Wissens über gesunde Ernährungsweisen und die Förderung des ökologischen Land- und Gartenbaus und der Ganzheitsmedizin waren ihre Hauptanliegen.

Vermögen und Erträge
Das Vermögen der Stiftung besteht im Wesentlichen aus der Mehrheitsbeteiligung an der Sedus Stoll AG, die die Stifter zu Lebzeiten schenkweise auf die Stiftung übetragen hatten. Aus deren Beteiligungserträgen finanziert die Stiftung ihre Tätigkeit.

Geschäftsstelle
Stoll VITA Stiftung
Brückenstraße 15, 79761 Waldshut
www.stollvitastiftung.de