Auf einem neuen Level: Sedus Barhocker se:spot stool

Der jüngst mit dem begehrten German Design Award 2020 Gold ausgezeichnete Allzweckstuhl se:spot istjetzt auch als Barhocker in zwei Höhen zu haben.

Überall, wo kurzzeitige Teamarbeit und Besprechung, Kontaktpflege und informelle Arbeit angesagt ist,also in Pausen-, Projekt- und Besprechungsräumen, an Countern und den vielen Knotenpunkten in offenenBürolandschaften und natürlich in Kombination mit Highdesks kann der 'se:spot stool' zum Einsatzkommen.

Als effiziente und wohnlich anmutende Alternative zu klassischen Besprechungs- und Meetinglösungen
ist er eine willkommene Sitzgelegenheit während der Pause oder beim spontanen Gespräch mit Kollegen.
Der neue Barhocker wird auch in der Version ‚studio‘ angeboten, einer Zwischenhöhe, die sich vortrefflich
mit Tischen mit ca. 900 mm Höhe verträgt. Gegenüber der klassischen Barhockerhöhe fällt hier ein
spontanes „Ansitzen” bzw. „Aufstehen” leichter. Über ähnliche Maße verfügen auch Stehsitze, die den
permanenten und intuitiven Wechsel zwischen Sitzen und Stehen fördern, doch garantiert der se:spot
stool einen noch besseren Halt.

Komfortable Barhocker mit wohnlicher Anmutung sind vor allem in kommunikationsfördernden Bürosgefragt. Das Programm se:spot stool besticht durch seinen hohen Sitzkomfort, denn Form und Kontur derSitzschale sorgen für vorbildliche Sitzergonomie. Als Gestelle werden zwei Varianten angeboten: Dasstapelfähige Kufenmodell aus verchromtem Stahl und das Vierfuß-Modell aus Buche schwarz oder Eichenatur. Als Clou bietet die Modellfamilie höchste Variabilität durch ein bequemes Sitz- und Rückenpolster,das sich kinderleicht wechseln und einfach reinigen lässt.