Pressemeldungen

Jahresabschluss 2017: Sedus Stoll Gruppe weiter auf Erfolgskurs

Mit einem Jahresüberschuss von 9,9 MioEUR (2016: 9,5 MioEUR) schloss die Sedus Stoll Gruppe auch das Geschäftsjahr 2017 wieder erfolgreich ab. Dabei kletterte der Umsatz bei einem gleichzeitig starken Anstieg des Auftragsbestandes zum Jahresende um 1,4 % auf insgesamt 191,2 MioEUR (188,5 MioEUR). Der Auftragseingang entwickelte sich mit einem Zuwachs von 6,6 % dynamischer als der Büromöbelmarkt, wodurch die Sedus Stoll Gruppe ihren Marktanteil weiter ausbauen konnte.

Weiterlesen

Neue Sedus Kompetenzzentren in Dogern und Geseke

Mit umfangreichen Modernisierungs- und Baumaßnahmen stellt Sedus die Weichen für die Zukunft seiner beiden Produktionsstandorte in Deutschland, die zu neuen Kompetenzzentren ausgebaut werden. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf mehr als 20 Millionen Euro für Neu- und Umbauten im Verwaltungsbereich sowie Investitionen in neue Fertigungslayouts an den Standorten Dogern und Geseke.

Weiterlesen

Ökopionier Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016

Mit dem Nachhaltigkeitsbericht 2016 veröffentlicht Sedus seinen vierten Bericht nach den Kriterien der Global Reporting Initiative (GRI) und erstmalig nach den neuen G4-Leitlinien, die im Jahr 2015 entwickelt wurden. Die GRI ist eine international anerkannte Institution mit dem Ziel, einen weltweit anwendbaren Leitfaden der Nachhaltigkeitsberichterstattung zu verbreiten.

Weiterlesen

Veränderungen im Vorstand und Aufsichtsrat

Mit einstimmigem Beschluss wurde in der Aufsichtsratssitzung vom 30.5.2017 Holger Jahnke, Vorstand Marketing und Vertrieb, mit sofortiger Wirkung zum Vorstandssprecher bestellt. Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Daniel Kittner (Technik) und Carl-Heinz Osten (Finanzen) will Holger Jahnke den erfolgreichen Kurs der Sedus Stoll Gruppe weiter fortsetzen.

Weiterlesen