Änderungen im Aufsichtsrat

Gemeinsame Erklärung der Sedus Stoll Aktiengesellschaft und der Stoll VITA Stiftung

22. September 2015

Klaus Tillmann (75) hat aus Altersgründen am 21. September 2015 seine Ämter als Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Sedus Stoll AG niedergelegt. Klaus Tillmann war insgesamt 44 Jahre für das Unternehmen tätig. Der Stoll VITA Stiftung, Hauptaktionärin der Sedus Stoll AG, bleibt Klaus Tillmann als Mitglied und Vorsitzender des Vorstands erhalten.

Der Aufsichtsrat hat den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden, Dr. Klaus Eisele, als neuen Vorsitzenden gewählt. Der Vorstand und der neue Aufsichtsratsvorsitzende der Sedus Stoll AG werden beim Amtsgericht Waldshut-Tiengen beantragen, dass Ulrich Behrens, Wirtschaftsprüfer aus Freiburg, gerichtlich als neues Aufsichtsratsmitglied bestellt wird. Er verfügt über einschlägige Erfahrung in der Gremienarbeit. Unter der Bedingung, dass er gerichtlich als Aufsichtsratsmitglied bestellt wird, hat der Aufsichrsrat Ulrich Behrens als stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Pressemeldung.