Bewährte Sedo-Lift-Mechanik mit neuen Eigenschaften

Höhenverstellbarkeit und Sitztiefenfederung an Bürodrehstühlen ist ein unverzichtbarer Standard. Bereits seit 1926 wurden beim Büromöbelhersteller Sedus die Vorläufer der Höhenverstelleinheit „Sedo-Lift“ entwickelt. Jetzt bringt der Ergonomie-Pionier eine neue Version der weltweit patentierten Technik mit – neben dem bisherigen Alleinstellungsmerkmal – zusätzlichen Vorzügen und visueller Erkennbarkeit auf den Markt.

Wer kennt es nicht? Man setzt sich auf einen Bürodrehstuhl und wird sanft aufgefangen. Bei der von Sedus entwickelten Sedo-Lift-Mechanik ruht das Benutzergewicht auf der Schraubendruckfeder. Diese sorgt durch eine optimale Sitztiefenfederung für hohen Sitzkomfort und verhindert die Stauchung der Wirbelsäule in jeder Sitzhöhe. Dank einer integrierten Gas-Öl-Druckfeder, die eine stufenlose Arretierung zur Folge hat, kann der Nutzer seine ideale Sitzposition wählen. Die Sitzhöhe wird dabei hydraulisch verriegelt.
Durch den Einsatz neuer Materialkombinationen geschieht das Einfedern ganz weich und ohne jede Verzögerung.
Für die Bedienung des Höhenverstellhebels ist weniger Kraft notwendig als bisher, was zusätzlichen Komfort bedeutet.
Nicht zuletzt wird die wartungsfreie Sedo-Lift-Mechanik auch Schwerlastanforderungen gerecht und funktioniert bei einem Nutzergewicht von bis zu 200 Kilogramm.

Sedo-Lift bietet etwas, das keine herkömmliche Gasfeder kann: Federungskomfort unabhängig von der eingestellten Sitzhöhe. Stöße beim Hinsetzen werden wirkungsvoll abgefedert und das ist bedeutend, denn im Laufe des Arbeitslebens setzt man sich rund 200.000 Mal auf seinen Bürostuhl.
Im Rahmen der gesundheitlichen Präventivmaßnahmen am Arbeitsplatz stellt die Wahl der Sedo-Lift-Mechanik einen besonderen Baustein auf dem Weg zu einem Arbeitsalltag frei von Rückenschmerzen dar und ist damit in der Produktpalette der Sedus Funktionsdrehstühle eine optionale Alternative zur herkömmlichen Gasfeder.
Neu ist auch ein visuelles Erkennungszeichen: Am unteren Ende der im Drehkreuz fixierten Sedo-Lift-Mechanik signalisiert ein orangefarbener Ring schon aus der Entfernung die Eigenschaften dieser für den sitzenden Körper so hilfreichen Lösung. Sedus gewährt für diese Mechanik eine Garantie von 30 Jahren.