Erste Designpreise für neue Sedus Produkte

Im Herbst 2016 war nicht nur das Orgatec Fachpublikum von der Designqualität der Sedus Produktneuheiten überzeugt. Vier davon wurden inzwischen schon mit acht hochkarätigen Designpreisen ausgezeichnet.

Mit dem Stellwand- und Akustiksystem se:wall erhielt Sedus erstmals den ICONIC AWARDS 2017: Interior Innovation – Best of Best, dazu noch den iF Design Award und den Red Dot Award: Product Design 2017. Das Loungemöbelsystem se:works erhielt den ICONIC AWARDS 2017: Interior Innovation – Winner und den Red Dot Award: Product Design 2017. Für den Konferenzsessel se:line und für den Drehstuhl se:do gab es gab es jeweils den ICONIC AWARDS 2017: Interior Innovation – Selection, für se:line noch zusätzlich den Red Dot Award: Product Design 2017.

Iconic Awards werden vom Rat für Formgebung (Frankfurt am Main) vergeben, iF Design Awards vom iF International Forum Design (Hannover) und Red Dot Awards vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen (Essen). Die drei Institutionen wurden bereits in den 50er Jahren gegründet und gehören heute zu den international führenden Kompetenzzentren im Designsektor.