grand slam z

Schafft neuen (Stau)Raum mit Funktion

Die Anforderungen höherer Flächeneffizienz haben vor allem die offenen Bürolandschaften verändert.

Sie reduzieren persönlichen Stauraum und verlangen nach multifunktionalen Einrichtungen. Das steigert natürlich den Wunsch der Mitarbeiter nach einem gut organisierbaren Arbeitsplatz mit hoher Privatsphäre.

Geschickte Kombinationsmöglichkeiten von Arbeitstisch, Stauraum, Screens und transparenten Elementen sind ebenso gefragt wie frei konfigurierbare Schrankelemente, die sich auch zu kommunikativen Zonen ausbauen lassen. Multifunktionale Stauraumelemente können Räume neu gliedern, die Kommunikation unter den Mitarbeitern fördern und eine Atmosphäre schaffen, in der jeder gerne, motiviert und produktiv arbeitet.

Das Sedus Design Team hat die Zeichen der Zeit erkannt und das bewährte Schrankprogramm grand slam zu einem vielseitigen Zonierungsprogramm weiterentwickelt, indem es um An- und Ausbaumodule und Kommunikationselemente ergänzt wurde. Das Kürzel Z steht dabei für Zonierung, denn es hilft, Räume zu strukturieren und zusätzlichen Platz zu schaffen, der wiederum funktional genutzt werden kann.

Aus Schränken und Regalen entstehen neue Gestaltungselemente mit kreativen Möglichkeiten. So lassen sich mit grand slam z auch arbeitsplatznahe Kommunikationsinseln schaffen, die mit einer Fußreling zu einer entspannten Körperhaltung einladen.

Auch an die gesteigerte Privatsphäre wurde gedacht: Wertgegenstände lassen sich schnell und sicher verstauen, personalisierte Fächer lassen sich per Zahlenkombination öffnen und verschließen, inklusive Briefschlitz für private und vertrauliche Post.

Nicht nur das bewährte Schrankprogramm grand slam wurde erweitert, auch die elektromotorische Ausführung des Tischsystems temptation wird mit neuester Technik ausgestattet und mit dem Kürzel „ci“ für intelligence geführt. Durch die neue integrierte Höhenverstellung wird die Fußsäule filigraner und auch das eingelassene Bedienelement gibt dem Tisch eine klare und moderne Gestalt. Weitere Stromversorgungsoptionen wie das Wireless Charging per Induktion und/oder mittels einer eingelassenen Steckdose machen temptation ci zu einem der branchenbesten Steh-/Sitzarbeitsplätze.

Das neue Schrankprogramm grand slam z und die neue Tischausführung temptation ci präsentiert Sedus − zusammen mit vielen weiteren Produktinnovationen − erstmalig auf der internationalen Bürofachmesse ORGATEC in Köln, 25. - 29. Oktober 2016, Halle 8, Gang B, Stand 50