Sedus quarterback

Alleskönner mit Umweltvorteil

Zu den aktuellen Sedus Highlights im Bürositzmöbelbereich zählt der neue Drehstuhl „quarterback“, der mit seiner großen Rückenlehne viel Komfort ermöglicht und über ein besonderes Nachhaltigkeitskriterium verfügt: Basierend auf einem intelligenten Baukastensystem ist der Stuhl für den Versand teilmontiert, so dass er in komprimierter Form verpackt nur 50 % des sonstigen Packmaßes benötigt. Vom Empfänger können die Bestandteile werkzeuglos zusammengesetzt werden. Wer sich für quarterback entscheidet, verbessert die eigene Ökobilanz. Dafür sorgen auch die Zertifizierungen Greenguard, Toxproof und LEED Punkte.

Der repräsentative Alleskönner, der in drei Polstervarianten zur Wahl steht, zeichnet sich optisch durch Großzügigkeit, zeitloses Design, Leichtigkeit und Dynamik aus. Besonders leicht wirkt die Rückenlehne in der Netzrücken- und Slimpolsterversion. In der Vollpolsterversion zeichnet sie sich durch eine geringe Stärke aus. Weiteres Charakteristikum sind die nach vorne strebenden Armlehnen, die der Seitenkontur des Stuhles einen dynamischen Ausdruck verleihen.

„quarterback“ verfügt über alle wichtigen ergonomischen Features wie höhenverstellbare Lordosenstütze, Similarmechanik mit Schnellverstellung der Federkraft, Sitzneigeverstellung, Sitzhöhenverstellung, Gasfeder oder Gasfeder mit mechanischer Tiefenfederung, Sitztiefenverstellung sowie optional eine höhen- und neigungsverstellbare Nackenstütze und 2-D bzw. 3-D Armlehnen.

Die Rückenlehne ist dank eines einfachen Stecksystems mit einem Handgriff montierbar. So kann der Drehstuhl werkzeuglos, teilmontiert versandt und im Handumdrehen montiert werden. Die Reduktion des Packvolumens auf 50 % ermöglicht den Versand eines Stuhles im Paketformat. Ein Aspekt, der insbesondere beim Handling einzelner Exemplare und Lieferung nach Übersee sowie für Expresslieferungen von großem Vorteil ist: umweltfreundlich, schnell und Kosten reduziert.

Ein Freischwinger- und ein Vierfußmodell mit oder ohne Rollen und analog zu den Drehstühlen ebenfalls in drei Polstervarianten verfügbar, komplettieren die Stuhlfamilie „quarterback“ und greifen das Stilelement der großzügig dimensionierten Rückenlehne auf. Ihr Design ist elegant und zeitlos, so dass sie sich in jede Konferenzumgebung unabhängig vom sonstigen Mobiliar einfügen lassen.

Unten finden Sie eine kleine Auswahl an Bildern; weiteres Bildmaterial finden Sie im Sedus MediaCenter.