Sedus silent rush

Der Drehsessel mit eingebautem Naherholungsgebiet

Sedus silent rush antwortet sowohl als Drehsessel wie auch als Loungesessel auf die Hektik unserer Arbeitswirklichkeit mit einer einzigartigen emotionalen Konzeption: Er sorgt für Ruhe im Chaos. Er erlaubt Rückzug und Konzentration. Er gibt Kraft und sorgt für Geborgenheit. Wer darauf sitzt, bleibt mittendrin: entspannter, souveräner, leistungsfähiger.

Die Designer Mathias Seiler und Thilo Schwer haben die Drehstuhlfamilie in einer markanten, polsterbetonten und organischen Formensprache gezeichnet. Bewusst stellen sie sich der immer transparenteren, skelettartigeren und technischeren Gestaltung von Bürostühlen entgegen. Durch den loungeartigen Charakter von „silent rush“ wird ein Mehrwert an Wohnlichkeit geschaffen, was den veränderten Erwartungen an das Büro als wichtigen Lebensraum entspricht. Mit Eigenschaften wie „komfortabel“ und „ein Geborgenheitsgefühl vermittelnd“ wird die Drehstuhlfamilie beschrieben, und daher ist sie prädestiniert für das moderne  Büro, das neben perfekter Funktionalität auch Emotionalität bieten muss, weil es für viele Menschen mittlerweile zum Lebensmittelpunkt geworden ist.

Zur technischen Ausstattung gehört eine Similarmechanik mit großem Öffnungswinkel von 32 Grad, die nahezu stufenlos arretierbar ist. Für die optimale Sitztiefenfederung sorgt die patentierte Sedo-Lift-Mechanik, die gut ausgeformte und höhenverstellbare Lordosenstütze und die in die Lehnenschale integrierten Armlehnen mit lederbezogenen Auflagen garantieren maximalen Komfort.

Unten finden Sie eine kleine Auswahl an Bildern; weiteres Bildmaterial finden Sie im Sedus MediaCenter.