Sedus stellt auf der Stockholm Furniture Fair aus

Vom 9. Bis 13. Februar 2016 stellt die Sedus Stoll AG auf der bedeutendsten skandinavischen Möbelmesse, der Stockholm Furniture Fair aus. Auf Stand A33:28 werden vor allem Funktionsdrehstühle, Lösungen für Team- und Projektarbeit sowie Produkte der Kollektion „modern classics“ gezeigt.

Die Sedus Stoll AG ist einer der größten europäischen Büromöbelhersteller mit Hauptsitz in Waldshut am Hochrhein in Süddeutschland.

Das 1871 gegründete Unternehmen bietet als Komplettanbieter die gesamte Produktrange für kundenorientierte Einrichtungslösungen in der Bürowelt: vom Einzelarbeitsplatz über ergonomische Sitzmöbel und Tische, akustische Lösungen bis hin zu Lösungen für Kommunikations- und Loungebereiche.

Als Hersteller mit besonderer Liebe zu hoher Qualität und hohem Anspruch an Nachhaltigkeit, produziert Sedus ausschließlich in Deutschland. Skandinavien stellt einen wichtigen Wachstumsmarkt dar.

Anlässlich der Stockholm Furniture Fair werden wichtige Funktionsdrehstühle des Unternehmens gezeigt, wie zum Beispiel „quarterback“ und „crossline“ sowie der Leitwartenstuhl „mr. 24“.

Das Thema der Team- und Projektarbeit wird als Collaboration Space dargestellt mit Konferenztischen in Kombination mit den Sitzlösungen für Projektarbeitsplätze „turn around“ sowie den Loungesesseln „sweetspot“. Eine interessante Stauraumlösung wird durch das modulare Schranksystem „terri tory“ aufgezeigt und mobile Einzelarbeitsplätze durch den frei im Raum beweglichen „secretair“.

Einen hochwertigen Relaunch in besonderer Lederqualität und mit optisch wirksamer Nahtführung wurde im Rahmen der Kollektion sedus modern classics umgesetzt. Hiervon werden auf der Messe „open up“ und „silent rush“ gezeigt, wie auch der neue Loungestuhl „on spot vero“.