Sedus von der EU für EMAS Umweltmanagement ausgezeichnet

Anlässlich einer High Level Conference zu EMAS (European Eco Management and Audit Scheme) trafen sich am 13. November in Frankfurt a. M. mehr als 200 EMAS zertifizierte Unternehmen und Experten, um auf europäischer Ebene das 20jährige Bestehen der Organisation zu feiern. Im Rahmen vieler Fachvorträge wurde auch das herausragende Umweltmanagement auf Basis von EMAS gewürdigt, zu dem sich die Sedus Stoll AG als Unternehmen der ersten Stunde verpflichtet hat. Kestutis Sadauskas, Director „Green Economy“, DG Environment, European Commission und Werner Studener, Director General Administration & Environmental Coordinator der Europäischen Zentralbank, überreichten Marketingleiter Ernst Holzapfel von Sedus die Urkunde als Anerkennung für die Pionierrolle und den Einsatz des Unternehmens auf dem Gebiet des Nachhaltigkeitsmanagements.