Drei Red Dot-Auszeichnungen für neue Produkte

Im März 2014 gingen drei weitere Designpreise an Sedus: Als Winner des vom Design Zentrum Nordrhein-Westfahlen ausgeschriebenen international anerkannten Designwettbewerbs Red Dot Design Award, wurden die Drehstuhlfamilien „swing up“ und „quarterback“ mit dem renommierten roten Punkt ausgezeichnet. Die Loungesessel „sweetspot“ wurden in der Kategorie Honourable Mention prämiert.
Designer: Rüdiger Schaack (swing up), Markus Dörner (quarterback) und Judith Daur (sweetspot).